Zu meiner Person

Mein Name ist Verena Franziska Beck. Ich bin 24 Jahre alt und duale Studentin in dem Fach BWL. Ich lebe zusammen mit meinen Eltern und meinem Bruder Lukas in der Nähe von Regensburg.

Meine Freizeit verbringe ich leidenschaftlich gerne mit dem Backen und Verzieren von Kuchen und Torten. Wenn ich Zeitschriften kaufe dann eigentlich ausschließlich Back-Zeitschriften und unter meinen Lieblingsbüchern finden sich auch nur diverse Rezeptsammlungen.

 

Der Name Fannys

Meine Oma Franziska – von allen Fanny genannt – war eine leidenschaftliche Köchin und Bäckerin. Ihr Haus in der Ortsstraße 11 in dem kleinen Ort nahe Regensburg war unter Insidern auch bekannt als das Café Beck. Und so war es nicht selten der Fall, dass wenn man sie an einem Sommernachmittag besuchte, bereits Freunde und Bekannte aus dem Dorf zu einem Kaffeekränzchen im Garten zusammensaßen. Auch wenn es keinen bestimmten Anlass zum Feiern gab, so standen immer diverse Kuchen und Torten sowie Kleingebäck zur Auswahl. Jeder schwärmte von ihren Kreationen.

Doch nicht nur im Sommer, auch im Winter stand der Backofen von Fanny nicht still. Es mussten etliche Sorten an Lebkuchen und Plätzchen für die Weihnachtszeit gebacken werden. Und auch ihr Weihnachtsgebäck war so beliebt, dass die Kaffeekränzchen nun in ihre kleine gemütlichen Küche mit Eckbank und Sofa verlegt wurden.

Diesen Ort gibt es heute leider nicht mehr.
Meine Oma verstarb vor über zwei Jahren an den Folgen eines schlimmen Schlaganfalls.
Auch wenn ich mir oft wünsche, sie könnte noch hier bei uns sein und diesen Schritt hier mit mir gehen, hätte mir meine Oma kein schöneres Erbe hinterlassen können als ihre Geduld und Leidenschaft für das Backen und die Freude daran, den Menschen mit süßen Kreationen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Und, da meine Oma und mich nicht nur unsere Liebe und Hingabe für unser Hobby verbunden hat, sondern auch unser Name, habe ich mich für den Namen Fannys Kreationen entschieden.