Leider ist die Erdbeersaison ja schon fast vorbei, doch an einigen Ecken gibt es die kleinen süßen Früchtchen ja noch zu kaufen.
Und da ich Erdbeeren über alles liebe und auch sehr gerne für meine Torten verwende – ob als Füllung oder einfach nur als Deko – habe ich heute ein mal etwas anderes Rezept einer Erdbeertorte für euch.

 

 

Rezept Erdbeer-Basilikumtörtchen  (16 cm Durchmesser):

Zutaten Boden:

6 Eier
1 Prise Salz
140 g Zucker
150 g Mehl
1 Prise Natron

Zutaten Füllung:

70 g Zucker
70 ml Wasser
20 Basilikumblätter zzgl. ein paar mehr zum Garnieren
250 g Erdbeeren zzgl. ein paar mehr zum Garnieren

Zutaten Vanillebuttercreme:

300 g Butter
250 g Puderzucker
120 ml Sahne
1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung Boden:

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und und zwei Back- oder Springformen mit je 16 cm Durchmesser vorbereiten. Ich verwende hierfür Backtrennspray. Man kann die Formen aber auch mit Butter oder Öl bestreichen.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Das Eigelb und den Zucker in einer separaten Schüssel ca. 2 Minuten schaumig aufschlagen. Danach den Eischnee auf die Eigelbmasse geben und die trockenen Zutaten daraufsieben. Vorsichtig unterheben und den Teig auf die beiden Formen verteilen.

Für ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

Zubereitung Füllung:

Den Zucker und das Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Sirup abkühlen lassen.2 EL des Sirups beiseite stellen.
Die Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und zusammen mit dem abgekühlten Sirup in einem hohen Gefäß pürieren.

Erdbeeren waschen, in kleine Würfel schneiden und mit den 2 EL übrigen Sirup vermengen.

Zubereitung Vanillebuttercreme:

Die weiche Butter mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe ca. 4 Minuten weiß cremig rühren. Anschließend bei niedriger Stufe nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen. Dann die Sahne und das Vanilleextrakt dazugeben und noch einmal auf höchster Stufe kurz aufschlagen.

Die abgekühlten Böden jeweils 2 mal durchschneiden, sodass 4 Böden entstehen.
Den ersten Boden auf eine Tortenplatte geben, mit 1/3 des Basilikumsirups tränken und 1/4 der Buttercreme darauf verstreichen. Den zweiten Boden darauf setzen und erneut mit 1/3 des Sirups beträufeln. Die Erdbeeren daraufgeben und mit dem dritten Boden bedecken. Diesen mit dem restlichen Sirup tränken, 1/4 der Buttercreme darauf verstreichen und den letzten Boden auflegen. Die Torte ganz dünn mit Buttercreme einstreichen und für ca 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Zum Schluss die Torte mit der restlichen Buttercreme, den Erdbeeren und den Basilikumblättern dekorieren.

Teile diesen Beitrag

Kommentare

*